MATRIX
DEVELOPMENT

App - Präsentation

Die wohl berühmteste Uhr der Welt, auch Mengenlehre-Uhr genannt, wurde von Herrn Dieter Binninger in den 70er Jahren erfunden.

Sie wurde für die Stadt Berlin gebaut und stand von 1975 bis 1995 in Berlin am Kurfürstendamm.

Heute steht das Original in Berlin am Europacenter. Die Berlin-Uhr zeigt die Zeit anhand von Lichtsymbolen an

Erste Zeile

je Lampe fünf Stunden.

Zweite Zeile

je Lampe eine Stunde.

Dritte Zeile

je Lampe fünf Minuten.

Vierte Zeile

je Lampe eine Minute.

In der dritten Zeile ist jede dritte Lampe zur besseren Erkennung der Viertelstunden in einer anderen Farbe.

Schon nach kurzer Zeit hat man sich an diese ungewöhnliche Zeitanzeige gewöhnt und kann die Uhrzeit wie von einer normalen Uhr ablesen.

Ein Kultobjekt, ein Muss für jeden Berliner oder Fan von Berlin.

Eine Sensation ist der Berlin-Timer. Die Zeit lässt sich nicht nur leicht und gut ablesen, sondern auch einstellen.

So kann extrem schnell und sehr einfach die gewünschte Zeit gewählt werden. Nach Ablauf des Timers ertönt ein lauter Ton.

Verschiedene Hintergründe können ausgewält werden.

BerlinClock011024